Home
Mittwoch, 23 Jul 2014
 
 
Bekanntmachung

Wahl IconAufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters der Gemeinde Sylt. Die Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters der Gemeinde Sylt findet am 14. Dezember 2014 statt.

Eine Stichwahl findet, soweit erforderlich am 11. Januar 2015 statt.
Gemäß § 73 der Gemeinde und Kreiswahlordnung (GKWO) vom 19.03.1997 (GVOBl. Schl.-H. S. 167) in der zurzeit gültigen Fassung fordere ich hiermit zur Einreichung von Wahlvorschlägen auf.

 

Weiterlesen...
 
Wattwanderung für Frauen

Die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Sylt, Andrea Dunker lädt gemeinsam mit der Geschäftsführerin der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V. Margit Ludwig-Schweikert zur 2. Wattwanderung für Frauen ein. Ein Austausch unter Frauen der besonderen Art ! Ein abendlicher, informativer Spaziergang durchs Watt mit netten Gesprächen wirkt anregend und regenerierend. Veranstaltungsort:

Treffpunkt ist die Bushaltestelle Vogelkoje (nördlich der Kampener Vogelkoje, Lister Straße).

            Mittwoch den 23.07.2014, um 17.30 Uhr

 Die Kleidung sollte wetterentsprechend sein. Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

 
Schließung Sylter Archiv

schuessel
Das Sylter Archiv bleibt 
am Mittwoch, den 23.7.2014 am Nachmittag leider geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 
Ausbildung bei der Gemeinde Sylt


Die Gemeinde Sylt sucht zum 1. August junge, motivierte Menschen für den Ausbildungsberuf der/des 

Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Kommunalverwaltung

 

 
„Westerland – fühlen, tasten und begreifen …“

Einweihung des Blindentastmodells am 20. Juni 2014 im Rathauspark im Ortsteil Westerland                               [Bildergalerie zur Einweihung)

Auf Initiative von Frau Silke von Bremen und mit der finanziellen Unterstützung zahlreicher Sponsoren  wird am Freitag, den 20. Juni 2014, 16 – 17 Uhr, das erste Blindentastmodell des Bildhauers Egbert Broerken  auf der Insel Sylt im Rathauspark vor dem Westerländer Rathaus eingeweiht.

 
Der Landschaftszweckverband warnt vor dem Jakobs-Kreuzkraut

Giftiges Jakobkreuzkraut

Gefährliche Blütezeit des Jakobs-Kreuzkrautes

Zur Zeit blüht wieder das ausgesprochen giftige Jakobs-Kreuzkraut. Der Landschaftszweckverband weist ausdrücklich auf die hohe Gefährlichkeit der Pflanze hin. Pferde, Rinder oder andere Weidetiere, welche die Pflanze auf der Weide oder mit dem Heu fressen, können unheilbar erkranken. Aber auch für Menschen ist das Jakobs-Kreuzkraut giftig.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 12
 
-->