Gemeinde Sylt

Öffnungszeiten

Rathaus und Bahnweg 20-22

Öffnungszeiten:

Mo.-  Fr.     8.00 – 12.30 Uhr
Mo.+ Do.  14.00 – 17.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Das Standesamt Sylt ist an Freitagen
nur für Eheschließungen geöffnet.

____________________________________

Inselverwaltung 
Gemeinde Sylt /Amt Landschaft Sylt

Rathaus
Andreas-Nielsen-Straße 1/ Bahnweg 20-22
25980 Sylt / Westerland

Postfach 1664
25969 Sylt / Westerland

Telefon 04651-851-0
Fax 04651-851-290
E-Mail: info@gemeinde-sylt.de

I

N

F

O

 

 

Button Ratsinfo

Die Nachricht, der Betreiber des Hörnumer Crepes-Standes würde wechseln, hat für Unruhe gesorgt, beim Betreiber, beim Bürgermeister, bei der Amtsverwaltung und in der Sylter facebook-community. Nun meldet sich Nikolas Häckel in seiner Funktion als Verwaltungschef der Inselverwaltung klärend zu Wort:

"Bei der Aufarbeitung des Vorgangs kam heraus, dass seit 2013 wohl verschiedene Verträge im Umlauf waren" so Nikolas Häckel, Verwaltungsleiter des Amtes Landschaft Sylt. Warum das so ist, wie es dazu kam, dazu möchte der Leitende Verwaltungsbeamte im Detail nichts sagen, weil das vor seiner Amtszeit geschehen ist.

"Der Pächter hat uns nun nach Abschluss der Ausschreibung einen Vertrag vorgelegt, der eine Kündigungsoption vorsah, die hier bisher nicht bekannt war. Selbstverständlich halten wir und die Gemeinde Hörnum uns an diesen Vertrag, der Betreiber kann also mit seinem Crepes-Stand in die Saison starten. Genaugenommen, weil ihm vor Ausschreibungsbeginn nicht ordnungsgemäß gekündigt worden war, auch, wenn das jetzt ein wenig absurd klingt." so Häckel. Dass der aktuelle Pächter diesen Vertrag leider erst jetzt und nicht schon gleich nach Beginn der öffentlichen Ausschreibung vor einigen Wochen vorgelegt habe, sei zwar ärgerlich und eine frühere Information wäre hilfreich gewesen, aber immerhin konnte eine verfahrene Situation jetzt rechtlich eindeutig geklärt werden. "Die Ausschreibung wird jetzt aufgehoben, der Bewerber, der den Zuschlag hätte erhalten sollen, ist informiert und zum Glück sehr verständnisvoll" sagte Häckel für die Amtsverwaltung.