Gemeinde Sylt

Öffnungszeiten

Rathaus und Bahnweg 20-22

Öffnungszeiten:

Mo.-  Fr.     8.00 – 12.30 Uhr
Mo.+ Do.  14.00 – 17.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Das Standesamt Sylt ist an Freitagen
nur für Eheschließungen geöffnet.

____________________________________

Inselverwaltung 
Gemeinde Sylt /Amt Landschaft Sylt

Rathaus
Andreas-Nielsen-Straße 1/ Bahnweg 20-22
25980 Sylt / Westerland

Postfach 1664
25969 Sylt / Westerland

Telefon 04651-851-0
Fax 04651-851-290
E-Mail: info@gemeinde-sylt.de

I

N

F

O

 

 

Button Ratsinfo

Gemeinde Sylt - Aktuelles

Die Baumaßnahmen an der L24 von der Lorens-de-Hahn-Straße bis Kjerstraße dauern bis Frühjahr 2017 an. Die Lorens-de-Hahn-Straße bis zur Straße Trift ist bis zum Abschluss der Asphaltierungsarbeiten ausschließlich für den Anliegerverkehr freigegeben.
Ab der Straße Trift bis Kjerstraße wird der Verkehr  einspurig von Süd nach Nord geführt.
Der Kurzzeitparkplatz am Bahnhof „Bahnhof Ost“ ist nur hierüber zu erreichen. Fahrzeuge, die das Ziel Bahnhof Westerland haben, werden gebeten die nahegelegenen Parkplätze am Bahnweg  „Pieten“  und „Alte Post“ bzw. den Parkplatz  „Andreas-Nielsen-Straße“ von Norden anzufahren und zu nutzen.

Der Kreuzungsbereich Bahnweg/Kirchenweg bleibt weiterhin voll gesperrt.
Der Fußgängerverkehr von und zum Bahnhof wird über die Straße Trift  geführt und über eine Bedarfsampel Richtung Fußgängerzone geleitet.
Die Autoverladung ist auch weiterhin über die  ausgeschilderte Umleitung von Osten her zu erreichen. Die Streckenführung verläuft für Verkehrsteilnehmer von Norden kommend über die Tinnumer Brücke, von Süden kommend über die Bäderstraße / Ringweg, anschließend über Dirksstraße, Kampende, Silwai, Tinnumer Straße, Trift bis zum Industrieweg (südliche Zufahrt). Diese Regelung gilt auch für Verkehrsteilnehmer aus Westerland, die zur Autoverladung wollen. Bitte tragen Sie zur Entlastung des innerstädtischen Verkehrs bei, indem Sie den ausgeschilderten Umleitungsempfehlungen folgen und weisen Sie auch Ihre Freunde, Bekannten und Gäste darauf hin. Bitte schalten Sie ihr Navigationsgerät aus.
Hinweise und Rückmeldungen werden unter ordnungsamt(at)gemeinde-sylt.de entgegen genommen.
Erreichbarkeit der Anlieger im Industrieweg:
Die Zufahrt zur ZOB-Parkpalette, den Verbrauchermärkten und weiteren im Industrieweg ansässigen Gewerbebetrieben ist über die nördliche Einmündung Industrieweg gewährleistet. Parkplätze stehen auf den jeweiligen Grundstücken zur Verfügung.

Flyer Strassensanierung 2016/2017

 Früher geht es nicht! Ende März hat die Deutsche Bahn uns darüber informiert, dass auch 2019 wieder umfangreiche Baumaßnahmen auf der Marschbahn geplant sind. Dieses Mal betrifft es den Abschnitt Klanxbüll – Niebüll, der dann aufwändig saniert werden muss, um einen zuverlässigen und sicheren Bahnverkehr zu garantieren. Mehrere Millionen Euro fließen in die Ertüchtigung des Bahndammes und in die Erneuerung der Gleise. Wie diese Baustelle im November 2019 abgewickelt werden kann, zur Diskussion stehen eine Sperrung über sechs Wochenenden hinweg oder eine einmalige Sperrung über die Dauer von neun Tagen, ist Gegenstand momentaner Diskussionen. In diese Diskussion sind seit dem ersten Tag Vertreter der Sylter Unternehmer, der Pendlerinitiative, der Tourismusbranche, der Politik und der Verwaltung eingebunden. Momentan bilden sich in diesen Gruppen Stimmungsbilder und Empfehlungen, die dann in einer Sitzung des Hauptausschusses der Gemeinde Sylt im Mai, näher erläutert und diskutiert werden sollen. Ziel ist es am Ende der Deutschen Bahn eine gemeinsam erarbeitete Empfehlung der Insel Sylt unterbreiten zu können, wie die Abwicklung dieser Baustelle für die Insel Sylt am besten für alle betroffenen Pendler, Bewohner und Gäste erfolgen kann. Wir stehen noch ganz am Anfang, es gibt noch viel zu fragen und zu prüfen, aber wir haben noch ausreichend Zeit, so dass alle geäußerten Ideen und Vorschläge in der beginnenden Diskussion berücksichtigt werden können.

Die Ausflugsfahrt für Senioren der Gemeinde Sylt führt uns in diesem Jahr an die Eider zu einer Fluss-Kreuzfahrt. In Reisebussen der SVG geht es mit dem Autozug zum Fähranleger nach Friedrichstadt, um von dort auf der Adler-Princess die schöne Gegend flussaufwärts bis Süderstapel zu genießen. An Bord gibt es ein Brunchbuffet. Zum Abschluss genießen wir Kaffee und Kuchen im Bauernhofcafé Hacienda in Almdorf/Bredstedt.

Die von den Ortsbeiräten begleitete Fahrt findet in diesem Jahr am 24.05.2017 statt und wird mit drei Bussen durchgeführt.
Der Ausflug startet gegen 6.15 Uhr am ZOB in Westerland, Teilnehmer aus den Ostdörfern werden wie in den vergangenen Jahren abgeholt und abschließend wieder zurückgefahren.
Der Eigenanteil für diese Fahrt beträgt 25,00 €.
Anmelden können sich alle Senioren ab 70 Jahren mit Erstwohnsitz in der Gemeinde Sylt im Sozialzentrum Sylt unter 04651/851-710 bzw. -731.
Detaillierte Informationen erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung per Post.
Anmeldeschluss ist der 05.05.2017.