Gemeinde Sylt

Öffnungszeiten

Rathaus und Bahnweg 20-22

Öffnungszeiten:

Mo.-  Fr.     8.00 – 12.30 Uhr
Mo.+ Do.  14.00 – 17.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Das Standesamt Sylt ist an Freitagen
nur für Eheschließungen geöffnet.

____________________________________

Inselverwaltung 
Gemeinde Sylt /Amt Landschaft Sylt

Rathaus
Andreas-Nielsen-Straße 1/ Bahnweg 20-22
25980 Sylt / Westerland

Postfach 1664
25969 Sylt / Westerland

Telefon 04651-851-0
Fax 04651-851-290
E-Mail: info@gemeinde-sylt.de

I

N

F

O

 

 

Button Ratsinfo

Gemeinde Sylt - Aktuelles

Am 09. März fand wieder der "Runde Tisch L24" statt, zu dem die Gemeindeverwaltung Baufirmen und Anlieger eingeladen hatte. Die Berichte der Straßenbauträger kamen zu dem guten Ergebnis, dass die Baumaßnahme L24  genau im Zeitplan liegt und so mit der Fertigstellung spätestens Ende Mai 2017 zu rechnen sein wird. Tatkräftig arbeiten alle Beteiligten daran, dass die Arbeiten größtenteils vor dem Himmelfahrtswochenende am 24.05.2017 zum Abschluss gebracht werden - wenn denn das Wetter mitspielt.

"Wichtig ist, dass wir so schnell wie möglich die Baustelle und somit die Unannehmlichkeiten und teilweise existentiellen Beeinträchtigungen der Anlieger beenden. Daher wäre es unglaublich toll, wenn das Himmelfahrtswochenende den Abschluss der Baumaßnahme markieren könnte." so Bürgermeister Nikolas Häckel. Bis nach Ostern bleibt die Verkehrslenkung unverändert bestehen.

Mit Beeinträchtigungen im Abreiseverkehr ist auch weiterhin, wie schon seit Jahrzehnten, zu rechnen, da die vorhandene Infrastruktur nicht ausgebaut wurde. Zur Vermeidung massiver Staus im Innenstadtbereich und zur Sicherstellung der Rettungswege wird weiterhin ausdrücklich empfohlen, der ausgeschilderten Umleitung zu folgen.

Im Rahmen einer Katastrophenschutzübung soll am Samstag, 11. März, ab 11 Uhr die Stöpe am südlichen Binnendeich über die Lorens-de-Hahn-Straße geschlossen werden. Beteiligt sind die Ortsfeuerwehren Westerland und Tinnum, die Ämter Ordnung und Soziales, Umwelt und Bauen sowie der LBV-SH als Straßenbaulastträger.

Die Medien sind zur Begleitung dieser Übung herzlich eingeladen. Der Gemeindewehrführer Wolfgang Kloth steht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Während der Dauer der Übung ist die Lorens-de-Hahn-Straße voll gesperrt. Die Straße Halemdüür ist dann nur von Norden erreichbar.

Volkshochschule Sylt

Im Januar startete eine neue Matinee-Reihe zu bedeutenden Frauengestalten an der Volkshochschule Sylt. In der kommenden – dritten – Veranstaltung nimmt Dr. Maria-Gesine Thies Biografie und Persönlichkeit der ersten Frau, die in Physik habilitierte und eine Stelle an der Universität als Assistentin bei Planck in Berlin bekam, unter die Lupe. Lise Meitner war Atomphysikerin, deren Name mit der Entdeckung der Kernspaltung eng verbunden ist, auch wenn der Nobelpreis für Chemie 1945 Otto Hahn verliehen wurde.
Beginn: Sonntag, 12.03.2017, 11:30 Uhr, Sylt, Westerland, Alte Post, Seminarraum

Info und schriftliche Anmeldung:
VHS Sylt
Stephanstr. 6
25980 Sylt/OT Westerland
Tel. 04651/851266
E-Mail: mail(at)vhs-sylt.de

Die vorbereitenden Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Abriss des Bauvorhabens Keitum Therme laufen.
Nachdem die Beweissicherungen der umliegenden Gebäude einschließlich der Aufstellung von Schwingungssensoren durch ein Ingenieurbüro für Baugrund und Bodenmechanik abgeschlossen wurden, erfolgt nun zeitnah die Einrichtung der Baustelle. Schwingungssensoren sollen die Bodenbewegungen in dem näheren Umfeld erfassen und bei Überschreitungen der voreingestellten Erschütterungswerte entsprechende Meldungen an die mit dem Abriss befassten Personen abgeben, so dass unverzüglich reagiert werden kann.
Am 15. März 2017 wird mit den eigentlichen Abbrucharbeiten mit Hilfe von Baggern begonnen, weitere Abrissfahrzeuge werden nach Baustellenfortschritt eingesetzt. Die Zerkleinerung des - von Bewehrungsstahl und sonstigen anderweitigen Materialien getrennten - Betonabbruches wird mittels einer sogenannten Prallmühle erfolgen.
Der Transport von und zur Baustelle ist über eine vertraglich vereinbarte Route festgeschrieben.
Die Dauer der Maßnahme ist mit 12 Wochen geplant, wobei Verzögerungen durch Schäden an den Abrissmaschinen nicht auszuschließen sind, da die eingesetzten Gerätschaften erheblichen mechanischen Belastungen ausgesetzt werden.
Für weitere Informationen steht Ihnen Herrn Marcus Kopplin gern per Mail zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Anfrage an:
marcus.kopplin(at)klm-sylterwohnen.de

Marcus Kopplin
Betriebsleitung Kommunales Liegenschafts-Management
6. März 2017